Windthorststrasse 16
48143 Münster
Tel.: 0251 - 4 20 51
Fax: 0251 - 4 14 00 34

Ohrläppchenkorrektur

Ohrläppchenkorrektur   Ohrläppchenkorrektur

Übermäßiges Gewicht von Schmuck oder Traumata können Ohrlöcher leicht erweitern und zu einem Riss im sanften Ohrläppchengewebe führen. Diese Spaltung kann unattraktiv sein und macht das Ohrläppchen auch für die meisten Schmuckstücke unbrauchbar.

Ablauf der Ohrläppchenkorrektur

Die meisten zerrissenen Ohrläppchen oder erweiterten Ohrlöcher können mit einer feinen chirurgischen Reparaturtechniken effektiv und sicher korrigiert werden. Der Eingriff wird routinemäßig in unserer Praxis unter örtlicher Betäubung mit optionalem Beruhigungsmittel durchgeführt. Nach Planung und Markierung wird eine kleine Menge Lokalanästhetikum appliziert. Der Eingriff selbst wird damit schmerzfrei. Um das Ohrläppchen wieder aufzubauen, müssen die geheilten und vernarbten Teile des Risses entfernt werden. Die Reparatur wird dann in einer geraden Linie, einer Kurve oder in einer Zickzack-Weise durchgeführt. Die am besten geeignete Technik hängt von der spezifischen Stelle der Verletzung und der Anatomie des Ohrläppchens ab. Es kommen sehr Feine Nahtfäden zum Einsatz. Dieses unterstützt die Reparatur und minimieren die Narbenbildung. Einige Tage lang wird zu Hause eine kleine Mengen einer Jodhaltiger Lösung  aufgetragen, um Entzündungen zu vermeiden. Nach 10 Tagen werden die Fäden bei uns gezogen.

Ergebnis der Ohrläppchenkorrektur

Das verheilte Ohrläppchen hat meist eine kaum sichtbare bleistiftfeine Narbenlinie ohne ästhetische Einschränkungen. Der Eingriff ist für uns Routine. Wir haben sehr viele zufriedene Patienten mit einer kosmetischen Ohrläppchenkorrektur.
Falls gewünscht, kann nach einer Wartezeit von ca. 3 Monaten von uns auch ein neues Ohrloch geschossen werden.

Der Eingriff wird von den Krankenkassen nicht übernommen und muss von uns privat liquidiert werden.

Unser Preisliste finden sie hier.

    Kontakt

    Windthorststrasse 16
    48143 Münster

    Tel.: 0251 – 4 20 51
    Fax: 0251 – 4 14 00 34

    info@hautarzt-muenster.de